Breitstreckwalze Typ AII

Ausführung radiale Nut, mikroprofiliert

Das Profil AII nennt man auch Mikroprofil. Hierbei handelt es sich um parallele Einschnitte in Form von < 0,5 mm breiten Einstichen, d.h. um eine nahezu nutenfreie Oberfläche.

Einsatzgebiete

Es wurde vorwiegend für die Verwendung mit empfindlichen Materialien entwickelt, z.B. in Vakuumverdampfungs-,  Beschichtungs-  oder  Längsschneidanlagen. Durch die Zentrifugalkraft werden die Spitzen der Lamellen minimal hochgestellt und gleichzeitig „entspannen“ sie sich. Unter der Bahnspannung werden sie leichter zum Auslenken gebracht und somit wird eine bessere Breitstreckwirkung erzielt.

Diese Ausführung kann auch als Andruckwalze "Presscoat" eingesetzt werden.
In einem Wickelvorgang, vor allem bei höheren Geschwindigkeiten, bildet sich an den Materialseiten eine sogenannte Luftgrenzschicht. Diese "schleppt" unerwünschte Luft in den Wickel.
Durch die mikroprofilierte Oberfläche der Walze kann sich die Luft nicht nur zur Walzenoberflächenseite sondern auch zwischen den ersten Materialschichten besser "verteilen". Das Ergebnis ist eine saubere und verkaufsfähigere Materialrolle.

Für eine Anfrage verwenden Sie bitte unsere Fragebögen oder nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf (+49-2131-12569-0).

Produktinformationen, Vorträge oder Veröffentlichungen für die Papierindustrie und für die Converting bzw. Kunststofffolien haben wir für Sie hier hinterlegt.