Reinigungswalze

Eigenschaft

Die adhäsive Oberfläche des Walzenbezuges erlaubt das Entfernen von Staub- und Schmutzpartikeln von empfindlichen Oberflächen von Warenbahnen aus Folie, Papier und anderen Materialien. Typische Anwendungsbereiche finden sich in der Magnetbandherstellung, Folienindustrie, Druckindustrie, Stahl- bzw. Edelstahlherstellung, Feinblechherstellung, Leiterplattenindustrie.

Die adhäsive Eigenschaft ist in drei verschieden starken Klebrigkeitsversionen erhältlich.

Das mildeste Reinigungsmittel ist Wasser mit Detergentien, welches aber nur begrenzt hartnäckige Verschmutzungen entfernt. Darüber hinaus empfehlen wir entweder Ethanol, Methanol oder Isopropanol. MEK und Ethylacetat wären möglich, müssten aber direkt nach dem Reinigungsprozess komplett von der Walzenoberfläche entfernt werden, da es sonst zu Veränderungen an der Oberfläche kommen kann. Toluol oder Hexan (unpolare, aliphatische Lösungsmittel) sind sehr aggressiv und sollten nicht eingesetzt werden. Falls es unumgänglich ist, so ist mit größter Sorgfalt vorzugehen.

Für eine Anfrage verwenden Sie bitte unsere Fragebögen oder nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf (+49-2131-12569-0).

Produktinformationen, Vorträge oder Veröffentlichungen haben wir für Sie hier hinterlegt.