Luftkammerwalzen

Andruckwalze mit Luftkammersystem -  EP1593631

Dieser patentierte Walzenbezug zeichnet sich durch eine sehr effektive Komprimierbarkeit bei einem sehr guten Rückstellvermögen aus. Hintergrund für diese positive Eigenschaft ist ein eingebettetes Luftkammersystem.

Einsatzmöglichkeiten

In Längsschneidanlagen als Kontaktwalze, um das Problem unterschiedlicher Nutzendurchmesser, konisch gewickelter Nutzen oder schlechter Wickelqualität zu beherrschen. Die Andruckwalze mit ihrem Luftkammersystem passt sich der Oberfläche kraftschlüssig an, ohne den Liniendruck extrem zu erhöhen. Eine weitere Anwendungsmöglichkeit sind Arbeitsprozesse, die einen „breiten“ Nipp erfordern, z.B. Anlegewalzen, Klebewalzen u. s. w.. In der Regel wird ein großer Nipp mit einer niedrigen Gummierungshärte bzw. durch Vergrößerung des Walzendurchmessers erzielt. Durch die nicht optimalen mechanischen Eigenschaften einer Weichgummierung werden die Standzeiten sehr negativ beeinflußt. Eine größere Walze erhöht die Investitionskosten und ist zum Teil aus maschinenbaulichen Gründen nicht bzw. nur unter weiteren aufwendigen Modifikationen installierbar.

Ausführung

Unsere Andruckwalze mit Luftkammersystem kann aus unterschiedlichen Elastomeren, entsprechend ihrer Prozessbedingungen, hergestellt werden. So sind u. a. elektrisch leitfähige, stark antiadhäsive, hoch temperaturbeständige oder extrem verschleißfeste Ausführungen Stand unserer Technik.

Für eine Anfrage verwenden Sie bitte unsere Fragebögen oder nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf (+49-2131-12569-0).

Produktinformationen, Vorträge oder Veröffentlichungen haben wir für Sie hier hinterlegt.